LOGnews - Ihre Logistik-Informationsquelle
27 | 05 | 2018
Letzte News
Interessante Artikel

Studien

TELOGS PM LogiMAT Techniker bei der WartungBei der Wartung automatischer Lager- und Fördertechnik greifen Unternehmen in Deutschland klassischerweise auf eigenes Personal zurück oder auf Serviceleistungen des Herstellers. Dabei ist nur die Hälfte mit dem technischen Zustand der eigenen Anlage zufrieden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Instandhaltungsdienstleisters TELOGS GmbH. Doch was zeichnet eine gute Wartung aus? Was wünschen sich Instandhalter von externen Dienstleistern? Interessierte Fachbesucher können sich auf der LogiMAT in Stuttgart an Stand 211 in Halle 1 bei TELOGS nicht nur über die Ergebnisse der Umfrage informieren: Weitere Themen sind die Fremdvergabe einzelner Wartungsarbeiten oder das komplette Outsourcing der Instandhaltung an einen herstellerneutralen Dienstleister.

Wie steht es um die Intralogistik? Ist die Branche weiter im Aufwärtstrend? Welche entscheidenden Trends und Tendenzen werden für 2014 erwartet?
Die Antworten auf diese und weitere Fragen gibt auch in diesem Jahr die Intralogistikstudie der Logistikberatung IWL AG.

Beteiligen Sie sich an dem Branchenbarometer und teilen Sie Ihre Kenntnisse und Erfahrungen mit renommierten deutschen Logistikexperten. Mit unserer Umfrage richten wir uns an Anwender, Hersteller, Dienstleister sowie Berater und Planer, die sowohl direkt als auch indirekt in der Logistik aktiv sind.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann würden wir uns freuen, wenn Sie sich 5 Minuten Zeit für die Umfrage unter www.iwl.de/intralogistik-umfrage nehmen.
Die Teilnahme ist noch bis zum 24.1.2014 möglich.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Ralph Ehmann
Gründer und Vorstand IWL AG

Die Umfrageergebnisse präsentieren wir auf der LogiMAT 2014 an unserem Messestand 102 in Halle 3. Gerne lassen wir Ihnen die Studie außerdem per Mail zukommen. Sprechen Sie uns an.

LOGO-TEAM Autorenbeitrag Bestandsmanagement - ImagebildDer Schlüssel zu mehr Erfolg – viele Unternehmen halten ihn bereits in den Händen, ohne es zu ahnen. Das trifft auch auf das Bestandsmanagement zu. Der verantwortungsbewusste Umgang mit den Beständen hat einen erheblichen Anteil am Unternehmenserfolg. Dennoch erkennen viele mittelständische Firmen die Potenziale nicht. In ihrer aktuellen Studie untersucht LOGO-TEAM den Stand des Bestandsmanagements in deutschen Unternehmen und zeigt Optimierungsmöglichkeiten auf.

Die Bedeutung des Bestandsmanagements wird in deutschen Unternehmen stark unterschätzt. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie von LOGO-TEAM. Die Unternehmensberater für Logistik und Organisation untersuchten jüngst den Status quo des Bestandsmanagements in mittelständischen deutschen Unternehmen. Die Studie soll dazu beitragen, Unternehmen für dieses Thema zu sensibilisieren. Die Reduzierung der Kapitalbindungskosten, die Verbesserung der Liquiditätssituation und die Erhöhung der Versorgungssicherheit sind nur einige der mit dem Bestandsmanagement eng verknüpften Aspekte.

Unterkategorien