Drucken
Elektrostatische Entladungen (ESD = Electrostatic Discharge) gefährden elektronische Geräte und Komponenten nicht nur während der Produktion, sondern auch beim innerbetrieblichen Transport. In Fertigung und Lager sorgen die ESD-Wagen der fetra Fechtel Transportgeräte GmbH für die sichere, geerdete Beförderung empfindlicher Elektronik – wie Speicherbausteine von Computern, Netzwerkkomponenten, Automotive-Komponenten oder Monitore. „Der unsachgemäße Umgang beim Transport von ESD-sensiblen Komponenten in Produktion und Lager verursacht beispielsweise in der Automobil- und Elektroindustrie jedes Jahr erhebliche finanzielle Schäden. Um die elektrostatische Aufladung sicher zu verhindern, sind ESD-Wagen aus leitfähigem Material zwingend notwendig“, erklärt Jochen Fechtel, Vertriebsleiter bei fetra. Das ESD-Wagen-Programm der fetra Fechtel Transportgeräte GmbH umfasst neben Schiebebügel- und Stirnwandwagen mit Böden aus elektrisch leitfähigen Holzwerkstoffplatten nach DIN 68765 auch ESD-Tisch- und ESD-Etagenwagen in verschiedenen Ausführungen und Ladeflächenabmessungen. Alternativ bietet fetra Einlegekästen aus elektrisch leitfähigen Holzwerkstoffplatten, die durch zusätzliche Seitenwände ein Herabrollen oder -rutschen von Transportgut verhindern. Sämtliche ESD-Wagen werden aus verschweißtem Stahlrohr und Profilstahl gefertigt sowie mit einer elektrisch leitfähigen Pulverbeschichtung in Dunkelgrau veredelt. Sie sind standardmäßig mit je zwei elektrisch leitfähigen Lenk- und Bockrollen ausgestattet. Gesetzeskonforme Feststeller an den Lenkrollen (gemäß EN 1757-3) sorgen für einen sicheren Stand.
„Unser Produktprogramm bietet Transportgeräte für jeden Einsatzbereich in unterschiedlichen Ausführungen. Darüber hinaus entwickeln wir unsere bewährten Wagen und Karren kontinuierlich weiter, um sie an die veränderten Bedingungen in Lager und Produktion optimal anzupassen“, erläutert Fechtel. Zahlreiche zufriedene Nutzer und Auszeichnungen geben ihm recht: Kürzlich wurde fetra bei der Wahl zum Partner des PVH im Bereich Betriebsausstattung von den Mitgliedern des Zentralverbandes Hartwarenhandel e.V. (ZHH) mit dem ersten Platz ausgezeichnet.

Unternehmenskontakt
Jochen Fechtel • fetra Fechtel Transportgeräte GmbH
Industriestraße 21 • D-33829 Borgholzhausen
Telefon: 0 54 25-94 94-11 • Fax: 0 54 25-94 94-24
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! • Internet: www.fetra.de