LOGnews - Ihre Logistik-Informationsquelle
24 | 09 | 2018
Letzte News
Interessante Artikel

Projekte: Neubau

Unitechnik Dubai 01Die Dubai Logistics City ist eines der ambitioniertesten Wirtschaftsprojekte des aufstrebenden Emirates am Persischen Golf. Bis zu zwölf Millionen Tonnen Fracht sollen unter den extremen Bedingungen von Hitze und Wüstensand pro Jahr bewegt werden. Als Logistikdienstleister kümmert sich die Integrated National Logistics Ltd. (INL) um Vorratshaltung, Kommissionierung und Versand von Konsumgütern und Nahrungsmitteln für den Mittleren Osten. Für die umfassende Automatisierung eines Paletten-Hochregallagers mit 40.000 Stellplätzen und technische Serviceleistungen hat INL auf die weltweiten Projekterfahrungen der Unitechnik Cieplik & Poppek AG gesetzt.

Goodman Zalando Monchengladbach 01

Die Goodman Gruppe hat mit dem Bau eines weiteren Logistik¬zentrums für den Online-Händler Zalando begon¬nen. Die Immobilie in Mönchengladbach bietet eine Fläche von 78.000 m² und soll im Juli 2013 übergeben werden. Es handelt sich um das zweite Lager, das der Konzern für Zalando umsetzt. Damit stärkt das Unternehmen sein Renommee als wichtigster Projektentwickler für den E-Commerce-Sektor.

Berlin, den 24. September 2012. Zalando beginnt im Oktober 2012 mit dem Bau eines eigenen Logistikzentrums in Nordrhein-Westfalen. Gemeinsam mit dem Investor Goodman errichtet Deutschlands größter Anbieter für Mode auf 110.000 Quadratmetern einen hochmodernen Logistikstandort, um die Vertriebsaktivitäten in den westeuropäischen Kernmärkten weiter zu stärken. Bereits im Herbst 2013 soll der Testbetrieb in Mönchengladbach aufgenommen werden. Das Berliner ECommerce Unternehmen plant, künftig etwa 1.000 Mitarbeiter im Rhein-Ruhr-Gebiet zu beschäftigen.

Ellwangen, 11.11.2008. Die Rommel Spedition erweitert ihre logistischen Kapazitäten durch den Neubau eines Logistikzentrums. Die Geschäftsführung entschied bereits im Februar 2008, die bisherige Logistikfläche um weitere 5.300 m² auszubauen.

Die Schreiner Group ist heute der „ausgewählte Ort“ im Rahmen des Wettbewerbs „Land der Ideen“. Schirmherr des Wettbewerbs, an dem sich 1500 Orte beteiligt haben, ist Bundespräsident Horst Köhler. Träger der Initiative ist die Deutsche Bank. Ideen und Innovationen sind in der Schreiner Group zu Hause. In diesem Sinne wurde der Tag der Auszeichnung mit der Grundsteinlegung des neuen Logistikzentrums verbunden. Alfred Schrödl, Marktgebietsleiter Firmenkunden der Deutschen Bank, hob in seiner Laudatio besonders die Innovationskraft und Zukunftsfähigkeit des Unternehmens hervor: „Die Schreiner Group verbindet Innovationskraft, Leistungsbereitschaft und Herz mit einem einzigartigen unternehmerischen Erfolg.

Russland unterliegt einem enormen gesellschaftlichen Wandel. So auch im Bereich der Fleischversorgung. Die aktuelle Bedarfssituation im Segment Tiefkühl- und Frischfleisch ist eine andere als noch vor einigen Jahren. In der Region Moskau ist die Nachfrage nach hochwertigem Importfleisch (z.B. aus Südamerika) und Delikatesswaren gestiegen. Die Anforderungen an die Hygiene steigen mit und gleichen sich mehr und mehr dem europäischen Standard an. Dadurch ergeben sich zunehmende Anforderungen an Qualität, Equipment und Immobilien im Segment der Logistik. Die Folge ist eine wachsende Nachfrage nach westlichem Know-how in der Logistikplanung und moderner Logistiktechnologie.

Wasserstrahlschneidezentrum erfolgreich am Markt platziert

Die Förderbänder Stoll GmbH hat im Frühjahr 2008 begonnen auf einem rund 7.000 m² Grundstück eine 1.500 m² große Logistik- und Produktionshalle zu errichten. In der Zwischenzeit werden dort erfolgreich zwei Wasserstrahlschneidemaschinen betrieben. Eine dritte Maschine ist bereits angeschafft und wird Mitte September 09 in Betrieb gehen. Die Gesamtinvestition betrug über 2 Mio. Euro.

SuperGros ist eine Einkaufsgemeinschaft unabhängiger Supermärkte in Dänemark. Material-Handling-Spezialist DAIFUKU Europe Ltd. hat als Generalunternehmer die Planung und Umsetzung eines neuen Kommissionierlagers für die Nr. 1 der dänischen Lebensmittelgroßhändler verantwortet. Anfang 2009 wurde das Lager nach nur einem Jahr Bauzeit an SuperGros übergeben.

Neuer Standort im Jubiläumsjahr: Die Tupperware Deutschland GmbH zieht pünktlich zu ihrem 50. Geburtstag in ein neues Logistikzentrum in Eppertshausen um. Die Entwicklung und Vermietung der Immobilie erfolgt durch Goodman. Von der insgesamt etwa 17.000 m² großen Lagerfläche wird Tupperware 9.500 m² anmieten. Die entsprechenden Verträge wurden kürzlich unterschrieben.

Berlin/Erfurt, den 6. Oktober 2011. Zalando, Deutschlands großer Online-Anbieter für Schuhe, Fashion, Beauty und Sportartikel wird in Erfurt ein hochmodernes Logistikzentrum errichten und dort seine europäischen Vertriebsaktivitäten stärken. Das gaben die Geschäftsführer der Zalando GmbH, Rubin Ritter, und der MyBrands Zalando eLogistics GmbH und Co. KG, David Schröder, bei der heutigen Pressekonferenz in Erfurt gemeinsam mit Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig und Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein bekannt.