LOGnews - Ihre Logistik-Informationsquelle
16 | 11 | 2018
Letzte News
Interessante Artikel
Auf dem Gelände von Caldic Deutschland in Düsseldorf lagern über 500 verschiedene Gefahrgüter – viele davon in einem Außenlager, das der Schweizer Lagertechnikspezialist ELVEDI mit einem funktionalen Regalsystem ausgestattet hat. Ausschlaggebend für die Auftragsvergabe war die langjährige Erfahrung von ELVEDI im Segment der überdachten Lagereinrichtungen im Außenbereich. Die Herausforderung: Neben der Montage auf schrägem Fundament mussten bauliche Modifikationen an den Regalen vorgenommen werden, um die strengen Vorschriften zu erfüllen, die an die sichere Lagerung von Gefahrstoffen in einem Mischgebiet gestellt werden. Seit 1910 handelt Caldic Deutschland mit chemischen Substanzen verschiedenster Art und unterschiedlicher Aggregatzustände. Auf dem 30.000 m2 großen Werksgelände produziert und lagert das Unternehmen leichtentzündliche Lösemittel, Säuren und Laugen sowie deren Salze, Fettsäure und deren Derivate, Reinigungs- und Metalloberflächenbehandlungsmittel sowie feste und flüssige Feuerlöschmittel. „Wir sind bei unserem Tagesgeschäft auf eine optimierte Lagerhaltung der Gefahrstoffe angewiesen. Nur so können wir unseren Kunden eine zeitnahe Belieferung garantieren. Kurze Ein- und Auslagerungszeiten sind für uns essenziell und stehen und fallen mit einem durchdachten, leicht be- und entladbaren Regalsystem“, so Dr. Gisbert Hessler, Betriebsleiter von Caldic Deutschland. Bei der Neuausstattung seines Außenlagers entschied sich Caldic für ELVEDIS sichere und bewährte Systemlösung – die Palettenregalanlage Typ PA153 – mit einer Einzelregalzeile mit 1.100 mm Tiefe sowie vier Doppelregalzeilen mit 2.400 mm Tiefe. Die Regallänge der Anlage beträgt jeweils 24.100 mm, die Regalhöhe ca. 5.000 mm inklusive Untergießung und Trapezdach. Ab der Auftragsvergabe wurde die ELVEDI-Regalanlage kurzfristig umgesetzt und fertiggestellt. „Sicherheit hat für uns oberste Priorität. Potenzielle Gefahren für Mensch und Umwelt müssen konsequent ausgeschlossen werden, daher sind Verarbeitung, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der Regale wichtige Qualitätsmerkmale für geeignete Lagersysteme“, betont Dr. Hessler. Das Regalsystem musste zudem die strengen Vorschriften des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) erfüllen, das unter anderem die Einleitung von Oberflächenwasser und von Stoffen jeglicher Art in das Grundwasser regelt. Auch hier überzeugte ELVEDI mit einem durchdachten Konzept, wie Halil Bülbül, Projektverantwortlicher bei ELVEDI, erläutert: „Jedes Regal ist überdacht und verfügt über ein Entwässerungssystem. Für den Fall eines Gefahrstoffaustritts haben wir seitliche Regalverkleidungen und spezielle Auffangwannen direkt unter den Regalen installiert. Tritt dennoch etwas über das Regal aus, fließt es durch das abfallende Fundament in eine Rinne in der Mitte des Regalganges und von dort weiter in eine spezielle Auffangwanne am Ende des Ganges.“ Während der Montage stellte das Außenlagerfundament die Experten von ELVEDI vor eine außergewöhnliche Herausforderung. Denn der neu gegossene Untergrund, auf dem die feuerverzinkten Palettenregalanlagen montiert wurden, fällt aus Sicherheitsgründen auf beiden Seiten zur Mitte der Lagergänge hin ab. „Folglich mussten wir die Regale auf einer komplett schrägen Bodenplatte montieren. Daraus resultierten unterschiedliche Rahmenhöhen, die wir erst vor Ort angleichen konnten“, erklärt Halil Bülbül. Auch eine flexible Vorgehensweise war ausschlaggebend für die Auftragsvergabe an ELVEDI. Verschiedene Wettbewerber hatten – anders als ELVEDI – ein ebenes Fundament gefordert. Halil Bülbül bilanziert: „Ebene Fundamente wären auch für uns einfacher und unkomplizierter gewesen, als die Regale vor Ort zu untergießen. Dies war laut Caldic Deutschland jedoch nicht möglich, so dass wir eine kundenspezifische Lösung ausgearbeitet haben.“




Unternehmenskontakt

Edwin Müller • ELVEDI AG Bahnstrasse 23 • CH-8603 Schwerzenbach
Telefon: 044 826 70 00 • Fax: 044 826 70 01
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! • Internet: www.elvedi.com