LOGnews - Ihre Logistik-Informationsquelle
21 | 07 | 2018
Letzte News
Interessante Artikel

Uncategorised

Goodman Seifert Logistics MalschGoodman, der internationale Entwickler, Investor und Manager von Logistikimmobilien, stellte auf der EXPO REAL 2012 in München sein umfangreiches Portfolio vor und wurde gleich dreimal ausgezeichnet: Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) verlieh dem Projektentwickler Zertifizierungen in Silber für die Logistikzentren in Werne und Malsch sowie für ein Master-Konzept, das den gesamten zukünftigen Zertifizierungsprozess beschleunigt.

Kurze Zugriffszeiten und eine höhere Kapazität – mit einem ELVEDI-Regal steigert die al bohn Fenster-Systeme GmbH ihre Schnelligkeit bei der Fensterfertigung. Zum Einsatz kommen dabei 19 doppelseitige und 14 einseitige HRZ-Freiträgerregale mit insgesamt 416 Tonnen Nutzlast – und das Ganze auf nur ca. 950 m2.

Willkommen

Sie sind nun registrierter Benutzer der Informationsplattform LOGnews. Neben den bisherigen Möglichkeiten, sich die veröffentlichten Beiträge anzeigen zu lassen, können Sie nun auch Kontakt zu anderen Benutzern knüpfen. Wichtig ist dafür, dass Sie zunächst ihre eigenen Angaben im Profil aktualisieren.

1. Profil aktualisieren

Klicken Sie rechts auf den Menüpunkt Persönliche Daten, überprüfen die dort angezeigten Angaben. Zeigen Sie mit der Maus auf die Schaltfläche Bearbeiten und wählen im Menü Profil aktualisieren. Ergänzen Sie nun gegebenenfalls Ihre Angaben. Wichtig: In der Registerkarte Geschäftsfelder geben Sie bitte alle Bereiche an, in denen Sie oder Ihr Unternehmen über Kompetenz verfügen. Über diese Begriffe kann Ihr Profil mit der Benutzersuche dann auch gefunden werden.

2. Firmenlogo hochladen

Zeigen Sie auf der Seite Persönliche Daten mit der Maus auf die Schaltfläche Bearbeiten aus und wählen den Punkt Bild aktualisieren. Auf der sich öffnenden Seite wählen Sie mit Durchsuchen die gewünschte Bilddatei auf Ihrem Rechner aus und starten die Übertragung mit Hochladen. Als Dateiformate werden GIF, PNG und JPG akzeptiert. Bitte beachten Sie, dass die Dateigröße 250 kB nicht überschreiten darf. Das Bild wird anschließend automatisch vom System auf das richtige Anzeigeformat umgerechnet.

3. Kontakte knüpfen

Über die Benutzersuche haben Sie die Möglichkeit, gezielt nach Profilen anderer registrierter Benutzer zu suchen. Oberhalb eines Profils können Sie über die Menüleiste dem angezeigten Benutzer eine E-Mail schicken oder eine Verbindung zu ihm über Verbindung anfragen aufbauen. Diese Verbindung muss von dem betreffenden Teilnehmer bestätigt werden. Anschließend können beide Seiten über Verbindungen verwalten die Art der Beziehung auswählen, in der sie sich befinden, z.B. Kollege, Geschäftspartner, usw.

Diese Kontaktverknüpfungen bekommen Sie anschließend bei den angewählten Profilen angezeigt. Mehr noch: Betrachten Sie ein Profil eines Benutzers, zu dem Sie keine direkte Verknüpfung besitzen, wird ein eventuell vorhandener Pfad angezeigt, über welche mit Ihnen verbundenen Kontakte sie diesen Benutzer erreichen können. Das erleichtert Ihnen die Kontaktaufnahme.

Grundsätze

LOGnews stellt Ihnen die Plattform zur Verfügung, alles weitere liegt bei Ihnen. Willkommen sind Neuigkeiten aus Ihrem Unternehmen, Pressemitteilungen, Pruduktvorstellungen und insbesondere Berichte über Ihre Projekte.

Bitte beachten Sie: Veröffentlicht werden können nur Beiträge, die frei an Rechten Dritter sind, bzw. für die Sie die Rechte besitzen.

Wie gehe ich vor?

Im Benutzermenü wählen Sie den Unterpunkt "News veröffentlichen" oder "Projekt veröffentlichen" für die jeweils gewünschte Rubrik. Es öffnet sich ein Editor des LOGnews-Redaktionssystems.

  1. Wählen Sie einen sprechenden Titel für Ihren Beitrag. Der Titel erscheint später als Überschrift über dem Text.
  2. Wählen Sie eine passende Kategorie aus. Der Beitrag wird später über diese Kategorie in der Übersicht einsortiert.
  3. Schreiben Sie einen rund 10 bis 20 Zeilen umfassenden Einleitungstext in das erste Textfeld, der den Inhalt kurz zusammenfasst. Wenn Ihr Beitrag auf der Titelseite angezeigt wird, erscheint dieser Kurtext direkt unter der Überschrift.
  4. Das Feld "Haupttext" ist für den eigentlichen Beitrag gedacht -- im vollen Umfang. Dieser Text wird nur sichbar, wenn der Leser den Artikel auf der Hauptseite anklickt.

Alles fertig? Dann klicken Sie auf das Disketten-Symbol, um Ihren Beitrag zu speichern. Er ist ab dem Zeitpunkt noch nicht sichtbar, wird aber nach formaler Prüfung durch unser Redaktions-Team freigegeben.

Über den Menüpunkt "Meine Artikel" sind alle Ihre Beiträge abrufbar und lassen sich jederzeit ändern.

Die Registrierung bei LOGnews ist kostenlos. Möchten Sie darüber hinaus Beiträge für Ihr Unternehmen auf dieser Plattform veröffentlichen, so beträgt die jährliche Gebühr 300 Euro. Damit sind alle weiteren Kosten abgegolten, Sie können so viele Beiträge veröffentlichen, wie Sie möchten.
Der Vertrag läuft automatisch nach einem Jahr aus und muss nicht gekündigt werden.


Senden Sie uns eine E-Mail, wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Was ist LOGnews?

LOGnews ist ein Informationsplattform für die Logistikbranche. Sie finden hier Neuigkeiten, Produkt- und Projektberichte, die unser Team, sowie die registrierten Firmen und Benutzer hier veröffentlichen.

Warum registrieren?

Die Registrierung ist freiwillig und kostenlos. Sie gibt Ihnen jedoch die Möglichkeit, unter Ihrem Benutzernamen ein detailliertes Firmenprofil mit Ihren Angeboten und Geschäftsbereichen zu hinterlegen, nach dem andere registrierte Nutzer suchen können.

Eigene Texte veröffentlichen

Möchten Sie selber News, Projektberichte und Beiträge aus Ihrem Unternehmen auf LOGnews veröffentlichen, dann kostet Sie das nur 300 Euro pro Jahr. Damit tragen Sie Ihren Beitrag zu unserem administratien Aufwand. Der Vertrag endet automatisch nach einem Jahr und muss nicht gekündigt werden.

Wenn Sie sich bis zum 31.5.2007 registrieren, schenken wir Ihnen die ersten 6 Monate zur Einführung! Es ist keine Kündigung erforderlich, nach der Einführungszeit werden Sie benachrichtigt und können dann Ihren Vertrag als Autor verlängern. 

Was kostet eine Veröffentlichung?

Bei LOGnews gibt es keine Kosten pro Veröffentlichung, nur eine jährliche Aufwandspauschale in Höhe von 300 Euro. Damit sind alle Kosten abgedeckt, es gibt keine versteckten Klauseln oder Aufpreise. Als registrierter Autor können Sie beliebig viele Beiträge in das System einstellen, die nach formaler Prüfung durch unser Team freigegeben werden.

Wenn Sie daran interessiert sind, für Ihr Unternehmen Beiträge zu veröffentlichen, dann registrieren Sie sich und wählen im Benutzermenü den Eintrag "Autor werden" an.

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Haftungsausschluss

Der Zugang zu allen Webseiten des Portals LOGnews der sysmat GmbH und ihre Benutzung wird unter den folgenden Bedingungen gewährt. Mit der Benutzung von LOGnews werden diese Bedingungen vollständig akzeptiert.  

Inhalte der Webseiten
Alle auf LOGnews veröffentlichten Daten, Beiträge und Meldungen sind von Unternehmen oder Agenturen eingestellt. Die Betreiber dieses Portals übernehmen keine Verantwortung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen. Grundsätzlich werden Haftungsansprüche gegen die Betreiber für durch die Nutzung der Inhalte des Servers entstandene Schäden ausgeschlossen, wenn seitens der Betreiber kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Die Betreiber übernehmen keinerlei Garantie oder Haftung für die Zugangsmöglichkeit oder deren Zugriffsqualität und die Art der Darstellung. Alle gezeigten Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Betreiber behalten es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Online-Angebot ohne vorherige Ankündigung zu verändern, zu erweitern, zu entfernen oder die Publikation zeitweilig oder endgültig aufzugeben.

Urheberrecht
Falls nicht anders angegeben, unterliegen alle Seiten des Web-Angebotes , insbesondere Texte, Bilder, Grafiken und Animationsdateien dem Urheberrecht. Eine Vervielfältigung, Veröffentlichung oder sonstige Verwendung solcher Seiten, oder Teilen davon, in elektronischen oder gedruckten Publikationen, auch im Internet, oder zu unternehmerischen Zwecken ist nur nachvorheriger Zustimmung gestattet. Die Urheberrechte verbleiben bei den Autoren bzw. bei der sysmat GmbH. 

Verweise und Links
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die Betreiber haben keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verlinkten Seiten. Die Betreiber distanzieren sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von den Betreibern eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten.

Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte haftet allein der jeweilige Anbieter der verlinkten Seite.

Datenschutz
Mit der Anmeldung bei LOGnews bzw. der Einstellung von Pressemeldungen erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre angegebenen Daten, insbesondere Ihre Email-Adresse gespeichert werden. Sie erklären sich weiterhin damit einverstanden, Emails von LOGnews zu erhalten. Diese Emails können neben für die Teilnahme am Portal notwendigen Informationen auch allgemeinen Produktinformationen oder komplett werblichen Inhalt enthalten. LOGnews sichert Ihnen zu, Ihre Daten nicht an Dritte weiterzugeben und ermöglicht Ihnen jederzeit eine Abmeldung von LOGnews.

Rechtswirksamkeit der AGB/Haftungsausschluss
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Angebotes von LOGnews zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht vollständig oder nicht mehr entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile dieser AGB in ihrer Gültigkeit und in ihrem Inhalt davon unberührt. LOGnews behält sich das Recht vor, diese AGB ggf. zu ändern.

sysmat ist eingetragen beim Deutschen Marken- und Patentamt.

Mainhausen, 09.02.2007

sysmat GmbH, Rainer Schulz

 

Herausgeber:

sysmat GmbH
Götzenweg 10
63533 Mainhausen

Tel. 06182/8265804
Fax 06182/8265805

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftsführer: Rainer Schulz
Handelsregisternummer: HRB Offenbach 23493

Nutzungsbedingungen

Learn more about how Mambo is licensed and how this affects you.

Mambo is released under the GNU General Public license (GNU GPL).The GNU GPL provides for a person or persons to distribute Mambo for a fee, but not actually charging for the software itself, because Mambo is free. Mambo is free to share and change, but if you do change it in anyway, can you also change the license and make it commercial? No! The whole GPL is devoted to ensuring this does not happen. Copyright, a much more refined and stringent law will prevent this as well.

So with regard to Mambo, the GPL and copyright:

You MAY distribute it and charge for that service. You MAY change it, add design and content to it and you MAY charge for that. You may NOT alter the license and you must NOT alter the copyright. You do NOT have to show a 'Powered by Mambo' graphic, as it not a copyright notice.

In other words, you must NOT pretend that Mambo is yours, and you must NOT charge people for Mambo.

Use Mambo to empower yourself and your clients by taking away the 'Black Magic' that surrounds putting content on the internet. Charge for the value you add and not for the hard work that Miro, the Mambo Development Team and the Mambo community have put into it.

Guidelines:

Mambo is "free" software released under the GNU General Public License (GPL).

The word "free'' has two legitimate general meanings; it can refer either to freedom or to price. When we speak of "free software'', we're talking about freedom, not price. (Think of "free speech'', not "free beer''.)

Free software is a matter of the users' freedom to run, copy, distribute, study, change and improve the software. More precisely, it refers to four kinds of freedom, for the users of the software:

  • The freedom to run the program, for any purpose.
  • The freedom to study how the program works, and adapt it to your needs
    • Access to the source code is a precondition for this.
  • The freedom to redistribute copies so you can help your neighbour.
  • The freedom to improve the program, and release your improvements to the public, so that the whole community benefits.
    • Access to the source code is a precondition for this
{mospagebreak heading=Introduction&title=Guidelines}

1. What license is Mambo released under?

Mambo is released under the GNU GPL. A copy of this is included with your copy of Mambo and can also be found at http://www.fsf.org/licenses/gpl.html. Unofficial translations can also be found at http://www.fsf.org/licenses/translations.html.

2. Who owns the copyright to Mambo?

The copyright to Mambo is held by Miro International Pty Ltd. Miro were the original authors of Mambo and continue to actively support the project.

3. Are there any restrictions to your use of Mambo?

The GNU GPL grants you the freedom to use the software for whatever purpose you see fit.

4. May I charge money for Mambo?

The GPL allows everyone the freedom to do this. The right to charge money to distribute Mambo is part of the definition of "free" software.

When people think of "selling software'', they usually imagine doing it the way most companies do it: making the software proprietary rather than free. So to avoid ambiguity you may you may charge to distribute the software and any other service you provide along the way. You may not charge for the software itself.

Remember if someone pays your fee the GPL also gives him or her the freedom to pass on the software with or without a fee.

5. May I remove "powered by Mambo, Copyright Miro etc" from the footer?

Yes you can although we would hope that you would retain it as a badge of honour.

6. May I remove the "copyright" statements from the source code to Mambo?

No, you must keep all copyright notices and credits in the source code.

7. Does the GPL mean that my website content is also GPL?

No. The copyright and license of Mambo does not cover the content that you create. Using Mambo does not place any restrictions, legally, on the license or copyright you use for the content of your website.

8. I have modified Mambo for my own web site. Do I have to release these modifications?

The GPL permits anyone to make a modified version for their own use without the requirement to distribute it or pass on those changes to others.

9. I have made a modification (hack) to the Mambo core code. Do I have to release it under the GPL?

If you chose to distribute your modifications to others it must be released under the same terms that you received the original code. So your modifications must be released under the GPL. You may of course in this case modify the headers for the source code to include your own copyright statement. If you do so you must clearly annotate in the source code your amendments, changes or additions.

10. I have written a Component, Module, Template for Mambo. Do I have to release it under the GPL?

No The GPL allows you to write your own extensions for Mambo and to release those extensions under whatever license you chose.

11. I have written a Component, Module, Template for Mambo and released it under the GPL and I charge a fee for it, but website X is giving it away for free.

If someone pays your fee the GPL also gives him or her the freedom to pass on the software with or without a fee. Placing a restriction on someone's use of GPL licensed software is in breach of the GPL itself.

12. May I purchase a copy of Mambo, which has the copyright statements removed?

Although other GPL products may be available in this way Mambo is not.

13. I believe person A is in breach of the GPL what should I do?

You should report it. First check all the facts that you can and then report it by sending an e-mail to Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

14. Who has the power to enforce the GNU GPL license of Mambo?

Only the copyright holder, Miro International Pty Ltd, has the power to do this. If the Mambo Development Team finds, or is made aware of, a breach of the GPL they will report it to Miro for them to take any necessary action.

Miro takes copyright infringement very seriously and will prosecute to the full extent of the law.

15. Website X is using, or offering, my non-GPL Component, Module, Template without my permission, or in breach of its license, can you help me?

Whilst this is not within the remit or responsibility of Mambo we are willing to act as intermediaries in this on your behalf. In most cases these situations arise out of simple misunderstandings and can be settled amicably. You should e-mail full details to Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

DISCLAIMER

This document refers to the software program Mambo, Version 4.x and all subsequent versions, released under the GNU General Public License and copyright Miro International Pty Ltd.

This document is subject to additions, modifications and other changes at any time without notice.

A lawyer has not prepared this document. You should consult a lawyer experienced in copyright, licensing and intellectual property for clarification.

Document Rev. 1.4 - 17th August 2004